Men├╝art - Hauptspeisen

Falscher Hase (4 Personen)
Aufwand: gering -  Dauer: 60 Minuten - Aufrufe 833 verfasst von: fliege1 am: 30.11.2003

Zutaten:

300 g Hackfleisch, vom Rind, fein
200 g Hackepeter
2 Br├Âtchen, altbacken
2 Zwiebel(n)
1 Ei(er)
100 g Speck (Bauchspeck)
50 g Schmalz
1 Tasse/n saure Sahne
Salz und Pfeffer
Muskat
Zitronensaft
Mehl

Zubereitung:

Das Fleisch mit dem Ei, den eingeweichten und gut ausgedr├╝ckten Br├Âtchen, dem gew├╝rfelten Speck, feinen Zwiebelw├╝rfeln, Salz, Pfeffer und etwas Muskat gut verkneten und mit leicht angefeuchteten H├Ąnden zu einem l├Ąnglichen, brot├Ąhnlichen Laib formen.
Das Schmalz erhitzen, den Laib einlegen, bei nicht zu starker Hitze in der Bratr├Âhre unter h├Ąufigem Begie├čen braun und knusprig braten (Garzeit etwa 30 bis 40 Minuten), wenn n├Âtig, 2 bis 3 EL Wasser angie├čen und den fertigen ┬╗Falschen Hasen┬ź vorsichtig aus der Pfanne nehmen.
Das Fett und den Bratensatz mit einer Tasse Wasser abkochen, mit Salz, Pfeffer und dem Saft einer halben Zitrone abschmecken, mit der Sahne, zu der man ganz wenig Mehl gequirlt hat, binden, nochmals kurz aufkochen lassen, durchseihen und den in etwa 1 cm dicke Scheiben geschnittenen ┬╗Falschen Hasen┬ź damit ├╝berziehen.
Dazu gibt es Kartoffelp├╝ree oder Salzkartoffeln und Gem├╝se je nach Saison.



Benutzer:
Kennwort:


4.12.2003
Start von dein-rezept.de