Men├╝art - Hauptspeisen

Putenbrustroulade mit Sojasprossen
Aufwand: gering -  Dauer: 40 Minuten - Aufrufe 703 verfasst von: Tomcat am: 28.11.2003

Zutaten:

F├╝r 4 Personen:
1 Putenbrustfilet mit ca. 400 g oder Putenschnitzel
ca. 100 g Sojasprossen
200 g faschiertes Putenfleisch
1 Ei
1 nu├čgro├čes St├╝ck Ingwer
1 Karotte
1 Bund Petersilie
├ľl
Sojasauce
1 E├čl├Âffel Maizena (St├Ąrkemehl)
1/4 l milde Rindssuppe
2 E├čl├Âffel Butter
2 St├╝ck Zwiebel
1 Schu├č Wei├čwein
2 E├čl├Âffel Mehl
3 E├čl├Âffel Sauerrahm
1 Zweig Thymian
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Die Karotte waschen, sch├Ąlen, am Riebeisen reiben. Ingwer sch├Ąlen, fein reiben. In einer Pfanne ├ľl erhitzen, Sojasprossen darin anbraten, Karotten und Ingwer beigeben. Durchr├Âsten, anschlie├čend mit Sojasauce abl├Âschen. ├ťberk├╝hlen lassen. Gut abtropfen lassen. Anschlie├čend das Faschierte und Ei damit vermischen. Abschmecken.
Die Putenbrust in gro├če Schnitzel schneiden, klopfen und mit der F├Ąlle belegen. Einrollen und mit einem Spagat binden. W├╝rzen.
F├╝r die Sauce: Zwiebeln sch├Ąlen, fein schneiden.
Backrohr auf 200┬░ Grad C Ober- und Unterhitze vorheizen.
Rouladen in einer Bratpfanne mit Butter anbraten. Zwiebeln und Thymian beigeben, durchr├Âsten. Die Zwiebeln sollen goldgelb sein. Mit Wei├čwein abl├Âsehen, mit Suppe aufgie├čen, im Backrohr ca. 20 bis 25 Minuten schmoren.
Roulade herausnehmen. Mehl und Sauerrahm verr├╝hren, die Sauce damit binden. Abschmecken und mit frisch gehackter Petersilie vollenden. Die Roulade in Scheiben schneiden und mit der Sauce servieren.



Benutzer:
Kennwort:


4.12.2003
Start von dein-rezept.de