Menüart - Suppen

Holunder-Apfel-Suppe mit Griesnocken
Aufwand: gering -  Dauer: 30 Minuten - Aufrufe 650 verfasst von: Florence am: 01.12.2003

Zutaten:

2 Äpfel
1 Schale Champignons
150g Hackfleisch
500 ml Holunderbeersaft
1 Packung Griess
1 Schale Erdbeeren
1 Teelöffel Kapern klein
3 Schalotten
3 Tomaten
1 Tafel Schokolade, zartbitter

Zubereitung:

Den Holundersaft mit einem Schuß Wasser verlängern, mit Zucker und Zitronensaft verfeinern, Apfelspalten einrühren und alles mit kalt angerührter Stärke binden. Den Griess mit Milch, Butter, Zucker, Zitronenabrieb und Eigelb einkochen, geschlagenes Eiweiß unterheben, zu Nocken formen und mit der Holundersuppe in einem tiefen Teller anrichten. Die Erdbeeren vierteln, in Zucker wälzen und mit geraspelter Schokolade bestreuen. Für die Soße geschlagenes Eigelb mit Calvados, Zucker und wenig Muskat verfeinern und geschlagene Sahne unterheben.



Benutzer:
Kennwort:


4.12.2003
Start von dein-rezept.de