Men├╝art - Beilagen

Krautkrapfen
Aufwand: gering -  Dauer: 5 Minuten - Aufrufe 548 verfasst von: Tomcat am: 28.11.2003

Zutaten:

F├╝r 4 Personen:
200 g Sauerkraut
┬Ż Zwiebel
1 Lorbeerblatt
2 Wacholderk├Ârner
1 Teel├Âffel ganzer K├╝mmel
1 Teel├Âffel Maizena (St├Ąrkemehl)
70 g Hamburger Speck
├ľl zum Backen
Salz
Zucker

F├╝r den Nudelteig:
100 g Roggenmehl
100 g Weizenmehl
Milch
1 Ei
2 E├čl├Âffel Oliven├Âl
1 Ei zum Bestreichen

Zubereitung:

Zwiebel und Speck klein schneiden. In einer Pfanne in wenig ├ľl glasig d├╝nsten. Kraut einige Male durchschneiden und beigeben. Mit Wasser aufgie├čen. Gew├╝rze in ein Gew├╝rzs├Ąckchen geben und mitd├╝nsten (ca. 30 Minuten).
In einem Glas 1 Teel├Âffel Maizena mit etwas kaltem Wasser verr├╝hren und damit das ged├╝nstete Kraut binden. Mit Zucker und Salz abschmecken. Abk├╝hlen.
Zutaten f├╝r den Nudelteig zu einem glatten, festen Teig verarbeiten. Danach 20 Minuten rasten lassen. D├╝nn ausrollen und mit verquirltem Ei bestreichen. Mit einem Ausstecher (├ś 8 cm) Kreise ausstechen. Die H├Ąlfte der Kreise l├Âffelweise in der Mitte mit Sauerkraut belegen. Mit den anderen Teigkreisen belegen; R├Ąnder andr├╝cken, gut verschlie├čen. Rasch in hei├čem Fett knusprig backen.



Benutzer:
Kennwort:


4.12.2003
Start von dein-rezept.de