Backwaren & S├╝├čes - Kekse

Gef├╝llter Lebkuchen mit Orangenmarmelade
Aufwand: gering -  Dauer: 5 Minuten - Aufrufe 794 verfasst von: Tomcat am: 28.11.2003

Zutaten:

Teig:
250 g Honig
4 E├čl├Âffel Wasser
60 g Butter
300 g Weizenmehl
300 g Roggenmehl
Saft von 1 Zitrone
1 Packung Natron
1 ┬Ż Packung Lebkuchengew├╝rz

F├╝llung:
200 g Feigen
100 g Datteln
200 g D├Ârrzwetschken
100 g Rosinen
1 Schu├č Rum
1 E├čl├Âffel Grand Marnier
200 g leicht ger├Âstete, gehackte Waln├╝sse
2 E├čl├Âffel Orangenmarmelade
2 E├čl├Âffel Milch zum Bestreichen

Zubereitung:

F├╝r den Teig Honig und Wasser aufkochen, abk├╝hlen lassen und mit Mehl, Butter, Zitronensaft, Natron und Gew├╝rzen vermischen. Den Teig mindestens 1 Tag (bis zu 3 Tagen) im K├╝hlschrank stehen lassen.
F├╝r die F├╝lle die Feigen, Datteln und D├Ârrzwetschken klein schneiden, mit den Rosinen und der Orangenmarmelade vermischen und mit dem Rum und dem Grand Marnier ├╝bergie├čen. Ca. 5 Stunden ziehen lassen.
Den gut gek├╝hlten Lebkuchenteig auf einer bemehlten Arbeitsfl├Ąche ungef├Ąhr 4 mm dick ausrollen. Die H├Ąlfte auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die N├╝sse unter die F├╝lle mischen und auf dem Lebkuchenboden verstreichen. Mit dem zweiten Teigblatt abdecken, mit einer Gabel mehrmals einstechen und mit der Milch bestreichen. Bei 160┬░ Grad C ungef├Ąhr 20 Minuten backen.
Nach dem v├Âlligen Erkalten in beliebige Schnitten schneiden.



Benutzer:
Kennwort:


4.12.2003
Start von dein-rezept.de